Hausordnung und Hinweise zu Rohren

 
 
 
 

Zielgruppen

Hausbegehung

Freizeitangebot

Preise

Anfrage

Wegbeschreibung

Impressum

Datenschutz

Startseite

 

Hausordnung

  Druckversion (4,5 KB)

Schlüssel
Der Hausschlüssel muss am Anreisetag in Rohren bei Frau Dederichs, Riehelskuhl 14 abgeholt und am Abreisetag dorthin zurückgebracht werden.

Bettwäsche
Die TeilnehmerInnen müssen eigene Bettwäsche mitbringen. Erforderlich sind (Spann-) Bettuch, Bett- und Kopfkissenbezug. Die auf den Betten befindliche Bettwäsche soll Decken und Kopfkissen schonen. Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass die TeilnehmerInnen die Betten in jedem Fall zusätzlich beziehen.

Küche
In der Küche finden Sie Töpfe, Pfannen, Geschirr und Besteck. Dazu zwei Elektroherde mit je 4 Platten und Backofen sowie ein Kühlschrank. Spül- und Geschirrtücher müssen mitgebracht werden. Ein Set von 5 Küchenhandtüchern steht gegen eine Gebühr von 2,50 € zur Verfügung.

Abfall
Die Gruppe ist verpflichtet, den Müll zu trennen!
Der Restmüll wird in die graue Tonne oder den grauen Sack, den Sie bei der Anreise erhalten im Vorraum entsorgt (bei überhöhter Abfallproduktion können zusätzliche graue Säcke im Lebensmittelgeschäft gegenüber erworben werden). Für Verpackungsmüll (Grüner Punkt) liegen gelbe Säcke bereit. Ein Altglascontainer befindet sich hinter dem Lebensmittelgeschäft. Altpapier muss am Heimatort entsorgt werden, da es in Rohren keinen entsprechenden Container gibt.

Reinigung
Das Haus wird bei Ankunft in geordnetem und gereinigtem Zustand übergeben. Bei der Abreise muss das Haus müllfrei und besenrein verlassen werden. Beschädigungen oder Verschmutzungen außerhalb des normalen Rahmens werden in Rechnung gestellt. Reinigungsgeräte (Besen, Schrubber) sind vorhanden, Reinigungsmittel müssen mitgebracht werden.

Nachbarn
Unser Haus hat Nachbarn, die bleiben, wenn Sie gehen und auch die nächsten Hausgäste wieder "ertragen" müssen. Wir erwarten von unseren Gästen, dass Sie angemessene Rücksicht nehmen.

Rauchen
Wegen Brandgefahr sind Rauchen und offenes Feuer (Kerzen) in der 1. Etage verboten.

Haftung
Soweit der Verursacher nicht ermittelt werden kann, haftet der Veranstalter für Schäden, die durch die Gruppe während des Aufenthaltes am und im Haus entstehen.

 

Hilfreiche Hinweise

Wichtige Adressen und Rufnummern
Polizei Notruf: 110
Feuerwehr Notruf: 112
Polizeistation: Laufenstr. 76, 52156 Monschau (02472 / 5001)
Malteser-Krankenhaus: Kammerbruchstr. 8, 52152 Simmerath, (02473 / 89-1)
Venn-Apotheke: Matthias-Offermann-Str. 2, Imgenbroich (02472 / 7440)
Tourist-Information: Stadtstr. 1, 52156 Monschau (02472 / 3300)
Taxi: 52156 Monschau (02472 / 800010)

Für Gäste, die nicht selber kochen möchten
"Blockhütte", Rödchenstr. 37, 52156 Rohren (02472 / 5346)
"Zur Grotte", Borngasse 36, 52156 Rohren (02472 / 1820)

Bäckerei
Die Bäckerei Meinolf Dederichs befindet sich direkt gegenüber der "Alten Schule" in Rohren (02472 / 3328).

Lebensmittelgeschäft
Ebenfalls gegenüber findet sich ein kleines Lebensmittelgeschäft (02472 / 3333).

Kirchen
Sie finden eine katholische Kirche in Rohren und eine evangelische Kirche in Monschau.

Telefon
Eine (Karten-)Telefonzelle befindet sich in der Nähe der Kirche. Dort kann man unter der Nummer 02472 / 3041 auch angerufen werden.

Busverbindung
Von der Haltestelle am Haus verkehren regelmäßig Busse nach Monschau. Die aktuellen Busverbindungen der Linie 84 im pdf-Format finden Sie auf der Internetseite der ASEAG.

 
         
         
         
 
 
        Zum Seitenanfang